Gildenmail Nr.2

Hallo Gildis

Das WE ist vorbei und die Idee, ein Gildenevent zu machen, ist zwar teilweise als gut befunden worden, aber recht verhalten verlaufen.

Das lag auch sicher an der Unausgereiftheit von solchen internen Events, die so noch nie durchgeführt worden sind.

Da hat BB auch ganz andere Möglichkeiten, sei es in Sachen Belohnungen und deren Bereitstellung, sowie Ankündigungen. Außerdem jagt zurzeit bei DSO ein Event das Andere und der Zeitraum zwischen den Events, lässt wenig Spielraum für Individualität innerhalb einer Gilde.

Doch analysieren wir es mal etwas genauer:

Gehen wir mal nur logisch vor.

Warum in einer Gilde spielen?

Alle Spielweisen lassen sich genauso mit einer guten Freundschaftsliste spielen.

Fragen können im Hilfechat oder Global beantwortet werden.

Handel kann innerhalb der Freundschaftsliste oder im Handel getätigt werden.

Leech kann man auch da anbieten, man kann sie sogar verkaufen.

Freundschaften kann man auch da pflegen.

Das gesamte Spiel lässt sich ganz bequem, ohne Einschränkungen auch ohne Gilde spielen.

Einziger Vorteil:

Gildenmünzen

Eine zusätzliche Gildenquest

Ein zusätzlicher Chat und eine Postnachricht

Ein Gilden Markt

Mehr Vorteile bietet in der Regel eine Gilde nicht. Vielleicht noch eine etwas intensivere Hilfe für kleinere Level.

Warum also dann eine Gilde?

 

Nun die allgemeine Analyse

Eine Gilde ist eine Gemeinschaft wo sich Menschen zusammen finden und die dadurch viel mehr Persönlichkeit zulässt und ein gemeinsames Ziel verfolgt.

Die Hilfe, das Vertrauen und das Verständnis untereinander sind wesentlich intensiver.

Auch wenn es unterschiedliche Ansichten, Meinungen und auch mal etwas härtere Auseinandersetzungen gibt, wächst mit der Zeit, und auch genau deswegen, diese Gemeinschaft viel enger zusammen.

Oder würde sich jemand die Mühe machen im Global so seine Meinung vertreten?

Sicher nicht, das macht man nur mit Menschen die einem auch wichtig genug erscheinen.

Leider ist der Chat, wie schon auf der HP beschrieben, völlig ungeeignet Gefühle zu transportieren.

Auch die Tippgeschwindigkeit verbirgt viel von dem was man eigentlich gemeint und gewollt hat.

Eine Patentlösung, wie man eine Gilde führt, oder sie so gestaltet, dass alle damit zufrieden sind, gibt es nicht, wird es auch nicht geben.

Wir sind, oder besser gesagt, ich bin auf der Suche nach einer Lösung, die Gilde , den Chat, etwas attraktiver zu gestalten, zu motivieren zu mehr Beteiligung und zu mehr Spaß zu verhelfen.

Das WE hat gezeigt, dass es noch nicht ausgereift war und wir nicht alle erreicht haben, obwohl eine relativ hohe Beteiligung der größeren Level vorlag.

Also Ideen sind gefragt, Vorschläge Meinungen, Anregungen.

Doch wie schon gesagt, die Funktionsmöglichkeiten sind sehr eingeschränkt.

Es muss etwas Einfaches, schnelles sein, wo wir viele erreichen können.

Es macht mir wirklich Kopfzerbrechen, warum man in einer Gilde geht und man sieht und liest ihn nie, vor allem wenn der online ist.  Was hat er dann für einen Vorteil? Ist es nur der Gildenmarkt und die Gildenmünzen?

Irgendetwas muss ihn doch dazu bewogen haben?

Der Gilden Chat ist völlig anonym. Niemand wird genötigt persönliche Dinge preiszugeben.

Was hält jemanden davon ab, sich an einer allgemeinen Unterhaltung zu beteiligen, zum Beispiel?

Wer jetzt im realen Leben wenig Zeit hat und deswegen nicht oft on sein kann, vielleicht nur kurz da, ist kein Problem. Irgendwann hat er wieder Zeit und alle freuen sich auf das Wiedersehen.

Ich hoffe, dass es uns gelingt auch noch den Letzten dazu begeistern sich mehr im Chat zu beteiligen, wobei es eben keine Pflicht ist, das möchte ich nochmal betonen. Aber alle würden sich denke ich mal, darüber freuen.

Das Wort zum Sonntag

Gesprochen von

Sado111