Teil 4 Die Waffenproduktion

Waffenherstellung

Nun gelangen wir zu den Betrieben mit den Endprodukten, die Waffen.

Um eine erfolgreiche Schlacht zu schlagen und ein Abenteur zu gewinnen, benötigen wir Waffen um unsere Einheiten auszubilden. Nicht nur die Ausbildung, zu der wir noch kommen, sondern auch die Herstellung von Waffen kosten Zeit und Geld.

In jedem Abenteuer, verlieren wir Einheiten und Waffen und sie müssen immer wieder von Neuem hergestellt werden. Ein unaufhörlicher Kreislauf bis zum letzten Level.

Zu dem kommt noch, dass sich die Einheiten und ihre Waffen von Level zu Level verändern und anspruchsvoller werden.

Hier braucht man sehr viel Verständnis für den Sinn und Zweck einer Produktion. Dazu ist es erforderlich sich mit dem Kampfsystem und den Taktik- Karten auseinanderzusetzen.

Nur so läßt sich eine adäquate Lösung erreichen.

Auch wenn im Questbuch die gesamte Waffenproduktion vorgegeben wird, heißt das nicht, dass man dauerhaft diese Produktion auf seiner Insel betreiben muss.

Hier sollte man wirklich abwägen, was und wann eine Produktion sinnvoll ist.

Gehen wir mal etwas logisch vor.

Rekruten sind die billigste, aber auch schwächste Einheit, die wir zur Verfügung haben. Sie benötigen auch die billigsten Waffen, die Bronzewaffen. Diese Einheit wird bis zum obersten Level gebraucht.

Die Produktion, der Ausbau und auch der Handel sind wesentlich billiger als andere Waffen, dafür werden sie auch in einer sehr hohen Menge verbraucht.

Im Laufe des levelns und der entsprechenden Skills der Generäle, erhält man jedoch Söldner und je anspruchsvoller die Abenteuer, desto ergiebiger kommen die Rekruten Söldner.

Zu Beginn ist eine gute Produktion dieser Waffen unumgänglich. Diese kann aber zu einem späteren Zeitpunkt reduziert werden.

Hier kommen wir zu einem ganz speziellen Thema.

Um erfolgreich ein Abenteuer zu bestehen, ist es erforderlich die Einheiten mit den entsprechenden Waffen auszurüsten.

Einige davon müssen ständig nachproduziert werden, andere wiederum, braucht man nur eine bestimmte Anzahl, da man sie in der Regel, wenn man keine Fehler macht, nicht bei einem Kampf  verliert.

Über die Möglichkeiten im Kampf, berichten wir im Kampfsystem, hier geht es ausschließlich um die Produktion.

Auch hier gilt der Grundsatz:

Es kann alles gebaut werden, muss es jedoch nicht und wir erkennen wieder die Notwendigkeit von Kohle

Die einfachste und billigste Produktion ist die

Bronzewaffenschmiede: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Rohstoff: Bronze und Kohle

Produktion: Bronzeschwerter

Einheit: Rekruten

Bogenmacherei: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Rohstoff: Nadelholzstämme

Produktion: Bögen

Einheit: Bogenschützen

 

Ab hier wird die Produktion bereits teurer

Eisenwaffenschmiede: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Rohstoff: Eisen und Kohle

Produktion: Eisenschwerter

Einheit: Milizen

Stall: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Rohstoffe: Getreide und Wasser

Produktion: Pferde

Einheit: Reiterei

Langbogenmacherei: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Rohstoff: Laubholzstämme

Produktion: Langbögen

Einheit: Langbogenschützen

Stahlwaffenschmiede: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Rohstoff: Stahl und Kohle

Produktion: Stahlschwerter

Einheit: Soldaten

Armbrustschmiede: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Rohstoff: Titan und Edelholzstämme

Produktion: Armbrüste

Einheit: Armbrustschützen

Damszenerwaffenschmiede: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Rohstoff: Titan und Kohle

Produktion: Damaszenerschwerter

Einheit: Elitesoldaten

Kanonenschmiede: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Diese Produktion erfordert mehrere Komponenten um eine Kanone herstellen zu können.

  1. Radmacherei: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)
  • Rohstoff: Edelholzstämme und Eisen
  • Produktion: Räder

  1. Zimmermann: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)
  • Rohstoff: Räder und Edelholzbretter
  • Produktion: Wagen

 

Rohstoff: Schießpulver und Wagen

Produktion: Kanonen

Einheit: Kanoniere

 

Nun kommen wir zu den Produkten, die für die Eliteeinheiten benötigt werden, ab Bau einer Elitekaserne

Platinwaffenschmiede: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Rohstoff: Platin und Kohle

Produktion: Platinschwerter

Einheit: Schwertkämpfer, berittener Schwertkämpfer, gepanzerter Scharfschütze

Arkebusenmacherei: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Rohstoff: Mahagoniholzstämme und Schießpulver

Produktion: Arkebusen

Einheit: Scharfschütze, gepanzerter Scharfschütze, berittener Schafschütze.

Elitestall: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Diese Produktion erfordert mehrere Komponenten um ein Schlachtross herstellen zu können.

  1. Gehöft: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)
  • Produktion: Wolle  (Rohstoff: unbekannt, eine Schafzucht gibt es nicht auf der Insel)

  1. Weberei: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)
  • Rohstoff: Wolle
  • Produktion: Wollstoff

  1. Satteldeckenweberei: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)
  • Rohstoff: Wollstoff und Platin
  • Produktion: Satteldecke

 

Rohstoff: Satteldecke und Pferd

Produktion: Schlachtross

Einheit: berittener Schwertkämpfer, Ritter, berittener Scharfschütze

Fertigungsanlage: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)

Diese Produktion erfordert mehrere Komponenten um einen Mörser herstellen zu können.

  1. Wagenmacherei: (Ausbaustufe 1 bis Stufe 6)
  • Rohstoff: Mahagonibretter und Räder
  • Produktion: Wagen

 

Rohstoff: Schießpulver und Wagen

Produktion: Mörser

Einheit: Belagerer

 

Armbrustschützen, Elitesoldaten, Kanoniere und Belagerer, sind Einheiten, die man im normalen Abenteuerverlauf nicht verlieren sollte.

Da diese Einheiten sehr teuer in der Herstellung sind, sollte man sich überlegen, ob dies überhaupt notwendig ist und wenn man sich dafür entscheidet, ab welchem Zeitpunkt, man diese Produktion beginnt.

Alle Waffen sind handelbar und eine umfangreiche Produktionskette nicht unbedingt notwendig.

Um die erforderlichen Quests abschließen zu können, reicht es sie zu stellen und danach wieder abzureißen.

Diese Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen.